Einführungskurs – Dem Wandel auf der Spur in der Green City

Wann:
15. September 2017 – 17. September 2017 ganztägig
2017-09-15T00:00:00+02:00
2017-09-18T00:00:00+02:00
Wo:
Marie-Curie-Straße 1
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Permakultur Einführungskurs in Freiburg

15. – 17. September 2017 in der Ökosiedlung Vauban
Vauban

Permakultur ist ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz für lebendige und widerstandsfähige Systeme, wie z.B. Gärten oder Landschaften. Besonders in urbanen Kontexten geht Permakultur allerdings weit über Garten- und Landschaftsgestaltung hinaus. Was passiert, wenn Permakulturgestaltung im städtischen Umfeld angewendet wird?

Natürlich bringen Städte ihre ganz eigenen Herausforderungen an die Garten- und Landschaftsgestaltung mit sich und es ist naheliegend, zu glauben, dass Urbane Permakultur lediglich eine angepasste Form permakulturellen Gärtnerns darstellt. Doch diese Auffassung von urbaner Permakultur untergräbt die Komplexität des vielleicht wichtigsten Ökosystems unseres Planeten: Das Ökosystem Stadt.
Permakultur-Gestalterinnen in der Stadt gärtnern nicht nur mit Kräutern, Obst und Gemüse, sie gestalten lebendige Nachbarschaften, lokale Versorgungsstrukturen und regionale ökonomische Kreisläufe. Der Permakultur-Gestaltungsansatz arbeitet nach dem Vorbild natürlicher Ökosysteme und führt uns zum vernetzenden Denken und verbindenden Handeln. Er bietet uns eine Reihe effektiver Werkzeuge für den Kulturwandel in Richtung Zukunftsfähigkeit und eignet sich ebenso für partizipative Gestaltungsansätze in Organisationen, Betrieben oder Gemeinschaftsprojekten

In diesem 3-tägigen Einführungskurs werden wir dir die Grundlagen der Permakultur anhand von Beispielen aus dem urbanen Kontext näher bringen – die Ethik sowie einige Gestaltungsprinzipien und Werkzeuge, mit denen Permakultur GestalterInnen häufig arbeiten.

Kursinhalte:

  • Ethik, Geschichte und Kontext der Permakulturgestaltung
  • Anwendungsfelder der Permakulturgestaltung
  • Landschaftslesen und Naturverbindung als Grundlage guter Gestaltungsarbeit
  • Praktische Übung im Kartieren/Grundlagenplan erstellen
  • Gestaltungsprinzipien und Gestaltungsprozess der Permakulturgestaltung
  • Urbane Permakultur
  • Exkursion im Ökostadtteil Vauban
  • Urbanes Gärtnern

Urban Garddening vor dem Theater Freiburg

Falls Du nach dem Kurs Lust bekommen hast, den Permakultur-Design-Kurs im Frühjahr 2018 in Freiburg zu besuchen, kannst du deine Teilnahme und die Kosten für diesen Einführungskurs als erstes Modul (von insgesamt vier Modulen) anrechnen lassen. Dieser Einführungskurs ist somit auch für alle geeignet, die noch überlegen, ob sie einen Permakultur-Design-Kurs mit Zertifikat besuchen möchten.

Sarah Daum

Sarah Daum: Sarah ist Geoökologin (M. Sc.) und Permakultur-Seminarleiterin in verschiedenen Einrichtungen. Einer ihrer Schwerpunkte ist das Wildniswissen, alte Weisheiten zum guten Leben mit der Erde. Als Geoökologin ist sie mit den natürlichen Kreisläufen vertraut und das Ökosystem Erde und seine Komplexität begeistern sie seit vielen Jahren. Sie gründete einen urbanen Gemeinschaftsgarten und die Transition Town Initiative Tübingen. Sie leitete den Aufbau des Permakultur-Bildungszentrums Alpine Permakultur Schweibenalp in der Schweiz und lebt nun in Freiburg. Von dort ist als freiberufliche Permakultur Designerin tätig.

 

Sina Goudarzi

Adrian Sina Vollmer: Als Kulturanthropologe und Humangeograph (M.A.) fühlt sich Sina im Kontext der Permakultur vorwiegend in den Bereichen „Fürsorge für die Menschen“ und „Gerechtes Wirtschaften“ zu Hause. Während der letzten Jahre hat er berufliche Erfahrungen in der Organisationsentwicklung in mittelständischen Betrieben und gemeinnützigen Organisationen gesammelt. Sina ist Soziokratischer Organisationsberater, freier Mitarbeiter der Permakultur Akademie, Mitarbeiter der Quartiersarbeit Vauban, sowie Dozent für soziale Permakultur an mehreren deutschen Hochschulen . Seit 2014 lebt er mit seiner Familie in der Freiburger Ökosiedlung Vauban.

 

Kurszeiten:
Freitag, 15.9. von 9.30 bis 18 Uhr
Samstag, 16.9. von 9 bis 18 Uhr
Sonntag, 17.9. von 9 bis 17 Uhr
Kursgebühr : 225€
In der Kursgebühr sind drei biovegane Mittagessen sowie Bio-Getränke und Bio-Snacks für sämtliche Kurstage inbegriffen.
Unterkunft bitte selbst organisieren!
Kontakt für Rückfragen an Sarah Daum: sarah.daum [at] permakultur [dot] de

Anmeldung über die Webpage der Permakultur Akademie