Speisepilze von Grund auf selber züchten

Wann:
28. Mai 2016 – 29. Mai 2016 ganztägig
2016-05-28T00:00:00+00:00
2016-05-30T00:00:00+00:00
Wo:
Gärtnerei Echinos
Friedrich Husemann Weg 11
79256 Buchenbach
Deutschland
Preis:
190.- € (mit Ermäßigungsmöglichkeiten ~ inkl. Verpflegung)
Kontakt:
Permakultur Dreisamtal e.V.
Speisepilze von Grund auf selber züchten @ Gärtnerei Echinos | Buchenbach | Baden-Württemberg | Deutschland

2-tägiger Intensivkurs

Mit diesem besonderen Angebot möchten wir die Erfahrungen einiger Jahre Pilzzucht weitergeben. Dabei werden alle wichtigen Schritte der Pilzzucht von Grund auf detailliert erklärt und gemeinsam sowie einzeln praktisch durchgeführt. Umrahmt wird dies durch Betrachtungen zur Permakultur, in der Pilze eine wichtige Rolle spielen können.
Dieser Intensivkurs ist hauptsächlich für Anfänger_innen konzipiert, welche nicht einfach nur fertige Pilzbrut kaufen wollen, sondern alle grundlegenden Schritte der Pilzzucht lernen möchten, um unabhängig und günstig Pilze selber zu züchten.

Der 2-tägige Intensivkurs beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

Einleitung
Aufbau & Lebenszyklus, Ernährung der Pilze, Formenvielfalt, Geschichte der Pilzzucht, Nutzen und Schaden aus Sicht der Menschen, etc.

Pilze selber züchten (Theorie & Praxis)

1. Steriles Arbeiten

2. Reinkulturherstellung & Lebendgewebeklonierung

3. Von der Reinkultur zur Brut (Körnerbrut)

4. Pilze auf Substratmischungen (Schnellkulturen)

5. Pilze auf Strohballen

6. Pilze auf Hölzern züchten

7. Pilzbeete

8. LowTech-Pilzzucht

 

 

Zeitrahmen
28. – 29. Mai 2016
Samstag 14:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr 


Ort

Gärtnerei Echinos, 79256 Buchenbach, bei Freiburg im Breisgau


Kursleitung
Dr. Paul Urbain (Ernährungswissenschaftler) befasst sich in seiner Freizeit seit nun fast acht Jahren mit der Pilzzucht und hauptberuflich als Forscher u.a. mit der Optimierung des Vitamin D-Gehaltes von Speisepilzen durch Sonnen- und Kunstlicht und deren Nutzung zur verbesserten Vitamin D-Versorgung in Europa.


Gemeinsame Verpflegung
Getränke + Snacks für zwischendurch (inkl. Kaffee + Kuchen), Abendessen am Samstag, Frühstück und Mittagessen am Sonntag.


Einfache Unterkunft

im Kursraum oder in selbst mitgebrachten Zelten ist von Samstag auf Sonntag kostenlos möglich!

Kostenbeitrag
190.- € (Ermäßigungen nach Absprache möglich)

Der Kostenbeitrag umfasst:
* Pilzzucht Intensivkurs
* Verpflegung
* Übernachtungsmöglichkeit (im Kursraum oder in selbst mitgebrachten Zelten)

Extra zu begleichen sind die Kosten für Pilzzucht-Material, das von den Teilnehmer_innen mit nach Hause genommen wird – wieviel dies ist (und ob überhaupt) hängt von der eigenen Auswahl ab!


Anmeldung:

Bitte mit Angabe von Vor- und Nachnamen, Wohnadresse und Telefonnummer per Email an >> pilze [at] permakultur-dreisamtal [dot] de

Bitte frühzeitig anmelden, die Teilnehmer_innen-Zahl ist begrenzt!

Weitere Infos:   pilze [at] permakultur-dreisamtal [dot] de