Garten-Walkshop: Essbare Stadt ~ Eine Begegnung von Projekten in Freiburg und Kenia

Wann:
16. September 2016 um 15:15 – 19:45
2016-09-16T15:15:00+02:00
2016-09-16T19:45:00+02:00
Wo:
Quartier Vauban, Freiburg
Preis:
Kostenlos

Mehr Infos zu diesem Angebot, mit Bildern gewürzt, gibt es –> HIER

Für die Teilnahme bitte bis MITTWOCH 14.09. anmelden bei –> aufzumkurs [at] permakultur-dreisamtal [dot] de

Wie könnten wir den Anteil der Nahrungsmittel, die in Freiburg angebaut werden, am Gesamtverzehr der Stadt erhöhen? Einige Ansätze dazu gibt es bereits, jedoch können die bisherigen Ernte-Mengen nur einen kleinen Beitrag zur Sättigung der Freiburger*innen leisten.

Anders für die Beteiligten an der Selbsthilfeinitiative OTEPIC in Kenia: dort spielen die in der Stadt oder nahe der Stadt geernteten Lebensmittel für die Bewohner*innen des Slums, aus dem heraus das Projekt entstanden ist, eine bedeutende Rolle für die tägliche Ernährung.
Der Gründer dieser Initiative, Philip Munyasia, der selbst im Slum aufgewachsen und durch glückliche Umstände zu einer Permakultur-Ausbildung gekommen ist, wird bei der an den Walkshop anschließenden Informations- und Diskussionsveranstaltung interaktiv von der Situation seiner Projekte in Kenia berichten.

Als Auftakt des Walkshop treffen wir uns nachmittags im Wandel-Garten und spazieren von dort aus zu weiteren Gärten im Vauban, um uns über urbanen Nahrungs-Anbau auszutauschen und um gemeinsam Potentiale für eine weitere Nahrungs-Produktion zu entdecken und diese zu diskutieren.
Zum Abschluss des Walkshops wollen wir bei einem kleinen Abendessen im interkulturellen Garten des Kinderabenteuerhofs die Erkenntnisse des Tages in gemütlicher Runde zusammentragen und vielleicht auch schon gemeinsam weitere Schritte aushecken.

Garten-Walkshop ~ ungefährer Ablauf

15:15                    Beginn + Begrüßung im „WandelGarten“, Freiburg-Vauban
bis 16:00            Besichtigung + Austausch im WandelGarten mit WandelGärtner*innen
16:00 – 16:30    Walking to: „VauGarten“ im Studidorf
16:30 – 17:00     Besichtigung und Austausch im VauGarten
17:00 – 17:30     Walking to: „zusammen gärtnern“ neben dem Kinderabenteuerhof
17:30 – 18:30     Besichtigung + Austausch, inkl. Entwicklungsideen, im interkulturellen Garten von „zusammen gärtnern
18:30 – 19:45     Ugali-Dinner + Gesprächsmöglichkeiten

Die Teilnahme für den Walkshop sowie das gemeinsame Ugali-Dinner erfolgt über Anmeldung unter –> aufzumkurs [at] permakultur-dreisamtal [dot] de

Keine Teilnahme-Gebühr, Spenden für OTEPIC + die Durchführung der Veranstaltungen mit Philip Munyasia erbeten 😉

Direkt im Anschluss (ohne Anmeldung):
Bilder-Präsentation von Philip Munyasia ~
Neue Entwicklungen bei OTEPIC

20:00 Uhr ~ OASE Kirchenraum der Kirche im Vauban, Vaubanallee 11, Freiburg

Anschließend an die Präsentation ist Raum und Zeit für Fragen, Austausch und Begegnung 🙂

Veranstalter*innen: Permakultur Dreisamtal, Transition Town Freiburg, Eine Welt Forum Freiburg, KoBra – Kooperation Brasilien, Die Agronauten, Regenwaldinstitut, Lernort Kunzenhof, GartenCoop Freiburg, Kipepeo – Förderverein Kenia, Weltladen Herdern und Süd Nord Forum.