Permakultur in der Entwicklungszusammenarbeit – ein globaler Ansatz zur Ernährungssouveränität? ~ Vortrag & Diskussion

Wann:
21. September 2018 um 19:30
2018-09-21T19:30:00+02:00
2018-09-21T19:45:00+02:00
Wo:
Weingut Dilger
Urachstraße 3
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Vortrag und Diskussion:
Permakultur in der Entwicklungszusammenarbeit – ein globaler Ansatz zur Ernährungssouveränität?
mit John Button (GreenGaiaProject) und Philip Munyasia (OTEPIC)

Freitag, 21. September 2018 * 19:30 Uhr

im Weingut Dilger, Urachstraße 3, 79102 Freiburg-Wiehre

Ohne Anmeldung, Eintritt frei. Freiwillige Beiträge zur Kostendeckung  + Spenden sind willkommen!

Dieser Abend ist Teil einer kleinen Veranstaltungs-Reihe zum Besuch von Philip Munyasia in Freiburg ~ die Ausschreibung für sämtliche Freiburger Events mit ihm gibt es –> in der Gesamtschau HIER

~ ~ ~

Permakultur in der Entwicklungszusammenarbeit ~ welche Ansätze werden dabei verfolgt, welche Chancen erwachsen daraus? In welcher Weise taugt Permakultur, um global zu hoher
Ernährungssouveränität beizutragen?

In diesem Vortrag mit anschließender Diskussion ergänzen sich die zwei Referenten mit ihren unterschiedlichen Perspektiven mit jeweils langem Erfahrungshintergrund: John Button als aus Australien stammender international tätiger Permakultur-Designer, der schon viele Projekte im Kontext von partizipativer Entwicklungszusammenarbeit begleitet hat, und Philip Munyasia als Bewohner eines Slums in Kenia, der über glückliche Fügungen und durch beherztes Vorgehen vor 10 Jahren die Möglichkeit ergriff, ein permakulturelles Selbsthilfe-Projekt vor Ort zu starten, das bereits viele positive Auswirkung in der Region erbrachte und weit über die Region hinaus Hoffnung für gute Zukunftsperspektiven vermittelt!

~ ~ ~

Der Vortrag sowie ein Teil der Diskussion finden in Englisch statt und werden ins Deutsche übersetzt. 

~ ~ ~

Die Veranstaltung wird von einem breiten Bündnis von Gruppen und Vereinen durchgeführt, u.a. durch:

Eine Welt Forum Freiburg, FriedensKulturHof Freiburg, Permakultur Dreisamtal, Transition Town Freiburg,  Lernort Kunzenhof, Kipepeo – Förderverein Kenia, Regenwaldinstitut, Tamera und OTEPIC