SALATSCHÜSSEL-GESPRÄCH ~ Regionale Ernährungs-Souveränität im Zusammenspiel mit globalen Austausch-und Handels-Beziehungen

Wann:
19. September 2016 um 20:00 – 22:00
2016-09-19T20:00:00+02:00
2016-09-19T22:00:00+02:00
Wo:
El Haso Restaurant
Leopoldring 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Mehr Infos zu diesem Angebot, mit Bildern gewürzt, gibt es –> HIER

SALATSCHÜSSEL-GESPRÄCH ~ Regionale Ernährungs-Souveränität im Zusammenspiel mit globalen Austausch-und Handels-Beziehungen

MONTAG, 19. September, 20 Uhr

Restaurant El Haso, Leopoldring 1, 79098 Freiburg
Das El Haso bietet an diesem Abend ein regional-faires Menü.

Keine Teilnahme-Gebühr ~ Spenden für OTEPIC erbeten.

Willkommen in der gesprächsfreudigen Salatschüssel!
Zusammen mit den Freiburger Expert*innen der Themenfelder „globale Ernährungs-Souveränität“ und „Fairer Handel“ – Carolin Bersin-Tarda vom Süd-Nord Forum Freiburg, Susann Reiner vom Regenwaldinstitut und Fabian Kern von KoBra – Kooperation Brasilien & GartenCoop Freiburg – wird sich Philip Munyasia aus Kenia in eine auch für das Publikum offene Gesprächsrunde begeben.

Bewegt werden sollen die spannenden Fragen

  • ob eine Ernährungs-Souveränität auf der Grundlage regionaler Lebensmittelproduktion weltweit funktionieren könnte und was dabei, insbesondere auch in den Ländern des Globalen Südens wie beispielsweise Brasilien oder Kenia, berücksichtigt werden müsste
  • wie ein auf regional produzierte Lebensmittel basierter Konsum mit fairen globalen Handels- und Austausch-Beziehungen sinnvoll zusammenspielen könnte.

In der Runde wird immer wieder ein Stuhl zum Mitdiskutieren frei – alle sind eingeladen an der Diskussion aktiv teilzunehmen 🙂

Veranstalter*innen: Permakultur Dreisamtal, Transition Town Freiburg, Eine Welt Forum Freiburg, KoBra – Kooperation Brasilien, Die Agronauten, Regenwaldinstitut, Lernort Kunzenhof, GartenCoop Freiburg, Kipepeo – Förderverein Kenia, Weltladen Herdern und Süd Nord Forum.